5. future!publish: Berlin – 30./31. Januar 2020

future!publish - Blog

14
Dez

Unsere Referent*innen stellen sich vor – heute: Kilian Kissling

Kilian Kissling hält am 25. Januar um 9:30 Uhr einen Vortrag zum Thema „Wie wir unser Publikum gefunden haben. Werkstattbericht eines Hörbuchverlags“.

© Argon Verlag

Im Impulsreferat erzählt Kilian Kissling, wie der Argon Verlag mit den großen Veränderungen der letzten 10 Jahre in der Hörbuchbranche umgeht und wie sich Argon den Herausforderungen gestellt hat, weitestgehend ohne Marktforschung und ohne Scheu vor einer Kannibalisierung des eigenen Angebots.

Warum unterstützt du die future!publish als Referent?

Ich habe selbst auf Kongressen schon viele wertvolle Anregungen aufgenommen. Und jetzt hoffe ich, dass auch mein Impulsreferat für andere interessant ist. Bei meinem Beitrag ist mir wichtig, dass er nicht spekulativ ist, sondern im Wesentlichen auf praktischen Erfahrungen beruht.

Was wünschst du dir von der future!publish oder was erhoffst du dir von ihr?

Ich wünsche mir neuen Mut und neue Ideen für unsere Branche. Damit meine ich die Buchbranche, der wir uns auch als Hörbuchverlag zugehörig fühlen.

Welche Entwicklungen und/oder Trends in der Verlags-, Kultur- und Kreativwirtschaft allgemein findest du besonders spannend?

Die wichtigste Entwicklung ist der Wandel vom „haben wollen“ zum „nutzen können“, der aus meiner Sicht wesentlich durch das Smartphone befördert wurde. Eine Herausforderung ist für mich weiterhin der Trend von den größeren zu kleineren Formaten (z. B. vom Album zum Song oder vom Spielfilm zur Serie). Spannend ist zudem die Entwicklung in der Podcast-Szene.