6. future!publish: 14./15. Januar 2021

future!publish – Tickets

Tickets

TICKETS FÜR AKTUELLE FUTURE!PUBLISH-VERANSTALTUNGEN

    Information

    Die Early-Bird-Tickets sind bis zum 6. Dezember erhältlich.

    Die Nachwuchstickets gelten für Studierende, Auszubildende, Volontärinnen und Volontäre und Praktikantinnen und Praktikanten.

    Die Kleinverlagstickets gelten für Verlage mit bis zu fünf Mitarbeiter*innen.

    Das Ticket „Digitaler und analoger Kongress“ brauchen Sie für den Fall, dass Sie neben der Teilnahme am digitalen Kongress bei einer der Vor-Ort-Veranstaltungen in Berlin, Frankfurt, Hamburg oder München real dabei sein möchten, nicht nur per Video.

    * Verpflichtende Angaben zur Buchung eines Tickets.

    Probleme bei der Ticketbestellung? Schicken Sie uns einfach eine formlose E-Mail an info@futurepublish.berlin. Sie können uns auch telefonisch (+49 (0)30-531 40 70-27) oder per Fax (+49 (0)30-531 40 70-99) erreichen.

    Bitte beachten Sie, dass die befristete Absenkung des Mehrwertsteuersatzes nur für Veranstaltungen und Dienstleistungen vom 01.07. – 31.12.2020 anwendbar ist. Die Mehrwertsteueränderung gilt für die future!publish 2021 nicht und die Tickets werden mit 19 % versteuert (Zeitpunkt der Leistungserbringung erfolgt nach dem 01.01.2021)!

    DATENSCHUTZINFORMATION zur TICKET-REGISTRIERUNG

    Die Literaturtest GmbH und Co. KG, Alte Jakobstr. 87/88, 10179 Berlin, office@literaturtest.de, verarbeitet personenbezogene Daten (Geschlecht (zur Anrede), Name, Vorname, E-Mail, Anschrift, Funktion, Firma, ggf. Telefon- bzw. Faxnummer, ggf. Bemerkung) des Kongress-Teilnehmers zum Zwecke der Abrechnung der Teilnahmegebühr und der Abwicklung der Anmeldung, sowie der Anfertigung von Namensschildern und zum Versand von Print-Informationen zu weiteren Veranstaltungen und Angeboten unseres Verlags. Rechtsgrundlage hierfür ist der Veranstaltungsteilnahmevertrag mit Ihnen bzw. eine Interessenabwägung entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. f) EU-DSGVO aufgrund unseres überwiegenden Interesses an der organisierten Durchführung der Veranstaltung.

    Eine Weitergabe der Daten an Dritte oder in Drittländer findet nicht statt. Die Daten des Teilnehmers werden für die Dauer der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert.

    Sie haben ein Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung („Vergessenwerden“), auf Einschränkung der Verarbeitung, ein Recht auf Widerspruch gegen Direktwerbung, ein Recht auf Datenportabilität, sowie ein Recht auf Widerruf einer gegebenen Einwilligung. Im Falle eines Widerspruchs erhalten Sie keine weiteren Marketinginformationen mehr von uns zugesandt. Nehmen Sie in diesen Fällen am besten über E-Mail, an office@literaturtest.de, Kontakt zu uns auf. Sie können uns aber auch einen Brief schicken. Sie erhalten nach Eingang umgehend eine Rückmeldung. Stellen Sie die Daten nicht bereit, ist eine Anmeldung zum Kongress nicht möglich. Ihnen steht, sofern Sie der Meinung sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht ordnungsgemäß verarbeiten, ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Für weitere Fragen erreichen Sie unseren Datenschutzbeauftragten jederzeit unter datenschutz@literaturtest.de.