8. future!publish: 9./10. Februar 2023

future!publish - Blog

31
Jan

Unsere Referent*innen stellen sich vor – heute: Karin Schmidt-Friderichs

Karin Schmidt-Friderichs leitet am 10. Februar gemeinsam mit Peter Kraus vom Cleff, Jens Klingelhöfer und Hermann Eckel einen Workshop zum Thema Verbandskasten der Innovation: was wir als Branche vorweisen können und (noch intensiver) angehen sollten.

© Gaby Gerster

Wie würdest du dich in wenigen Sätzen beschreiben?

Realitätsnahe Optimistin, engagierte Kämpferin für das Erreichbare, kompromissbereite Verhandlerin in Fragen der Diplomatie, buchbegeisterte Verlegerin, glücklich in der Natur, Menschenfreund und liebend gerne mit guten Gesprächspartner*innen an einem langen Tisch…

Was möchtest du mit deinem Workshop erreichen?

Einblick geben in die Arbeit des Börsenvereins und Anregungen aufsaugen.

Welchen Tipp hast du, um während eines anstrengenden Arbeitstages einen kühlen Kopf zu bewahren?

Unterscheiden zwischen dem, was ich ändern kann und dem, was ich eben nicht wirklich beeinflussen kann. Ab und an tief durchatmen. Humor. Frische Luft. Auf Distanz gehen und die Metaebene einnehmen. Und dann die Ärmel hochkrempeln und die Probleme lösen.

Was tust du gern, wenn du nicht gerade Workshops über… leitest?

Ich leite den Verlag Hermann Schmidt, scoute Talente und fördere sie, arbeite an schönen und schönsten Büchern, vor allem an deren Inhalt und versuche, ihnen den Weg in die Herzen der Menschen und die Regale des Handels zu ebnen. Und daneben engagiere ich mich im Börsenverein und habe die Aufgabe, die Branche nach innen zu einen und die Ehre, die schönste Branche der Welt nach außen zu vertreten. Und wenn das alles mir noch mal etwas Zeit lässt, dann wandere ich in Wäldern, Feldern und Berglandschaften und springe in kühle Bergbäche.

Hier geht es zu den Tickets für die future!publish 2022!