6. future!publish: Berlin – 14./15. Januar 2021

future!publish - Blog

22
Jan

Unsere Referent*innen stellen sich vor – heute: Kurt Sinske

Kurt Sinske leitet am 30. Januar um 16:30 Uhr gemeinsam mit Tanja Schirn und Jörg Pieper einen Workshop zum Thema „Sammeln war gestern- Gestalten ist heute! Öffentliche Bibliotheken im Spannungsfeld von Prozessoptimierung, Digitalisierung und verändertem Nutzungsverhalten“.

Bibliotheken sind heute weitaus mehr als „nur“ Orte des Sammelns. Immer mehr wird die Bibliothek heute als Ort von „Gemeinschaft“ verstanden. Da Bibliotheken einen ausgezeichneten Zugriff auf relevante Zielgruppen ermöglichen, sollen in einem anschließenden Workshop Ideen und Konzepte entwickelt werden, wie Bibliotheksnutzende spielerisch an relevante Themen herangeführt werden können.

Kurt SinskeWer bist Du?

Mein Name ist Kurt Sinske ich bin 34 Jahre alt und wohne in Berlin. Seit 8 Jahren bin ich im Vertrieb vor allem im Bereich der öffentlichen Bibliotheken unterwegs. In dieser Zeit begleite ich Bibliotheken und Ihre Veränderungen und werde oft gefragt, wie wir als Buchhändler im stationären Markt mit diesen Änderungen umgehen. Immer wieder stellen wir gemeinsam fest, dass der Buchhandel und die Bibliotheken in verschieden Punkten gar nicht so unterschiedlich sind und vieles voneinander lernen können.

Warum unterstützt Du die future!publish als Referent?

Weil es aus meiner Sicht wichtig ist, dass wir in Zeiten der Veränderung und Digitalisierung branchenübergreifend in den Austausch gehen und gemeinsam neue Lösungen und Projekt entwickeln.

Was wünschst Du Dir von der future!publish oder was erhoffst Du Dir von ihr?

Ich erster Linie möchte ich natürlich neue Akteur*innen aus verschiedenen Branchen kennenlernen und mit diesen in den Austausch gehen.