4. future!publish: Berlin – 24./25. Januar 2019

future!publish - Blog

16
Okt

Unsere Referent*innen stellen sich vor – heute: Karina Elm

Karina Elm hält zusammen mit Frederik Wehmeier einen Workshop zum Thema „Buchhändler*innen als Influencer – ein ungenutztes Potenzial?“

© Michaela Philipzen

Bei der Veranstaltung stellen die Customer Relations & Community Managerin von NetGalley und der Head of Online Sales der Ullstein Buchverlage vor, wie Buchhändler*innen digitale Wege nutzen können, um ihre Zielgruppe zu erreichen. Zusammen mit den Teilnehmer*innen ermitteln sie im Workshop durch Best Practices aus den USA und Deutschland, wie Einfluss und Reichweite der digitalen Buchempfehlung gesteigert werden können.

Wer bist du?

Ich bin Fan von guten Texten und Büchern und mag digitale Lösungen da, wo sie Sinn ergeben.

Warum unterstützt du die future!publish als Referent/in?

Die future!publish bietet eine ideale Plattform für den Austausch zwischen vielen Akteuren der Buchbranche – ich gebe gern Impulse mit meinen eigenen Erfahrungen und freue mich dann auf neue Perspektiven darauf.

Was wünschst du dir von der future!publish oder was erhoffst du dir von ihr?

Ich erhoffe und wünsche mir interessierte Zuhörer*innen und angeregte Diskussionen, Einblicke in neue Entwicklungen und Trends sowie Inspiration für zukünftige Projekte.

Welche Entwicklungen und/oder Trends in der Verlags-, Kultur- und Kreativwirtschaft allgemein findest du besonders spannend?

Es freut mich zu sehen, dass Verlage mehr und mehr für gemeinsame leser*innenorientierte Projekte rund um ihre Bücher kooperieren – sowohl digital als auch analog.