6. future!publish: Berlin – 14./15. Januar 2021

future!publish - Blog

31
Mrz

Lesen in der Quarantäne – Teil 7

Heute haben wir uns jemanden herausgesucht, der einfach wissen muss, wie das geht mit dem Home Office!

Es ist der Literaturübersetzer Peter Kultzen. Wenn Ihr auf eine literarische Preziose aus dem spanisch- oder portugiesischsprachigen Raum stoßt, dann ist nicht unwahrscheinlich, dass Peter sie für Euch entdeckt und übersetzt hat.

Wie arbeitet es sich im Home Office? Was hat sich für Dich im Alltag besonders verändert?

Im Home Office arbeite ich als Übersetzer schon seit vielen vielen Jahren. In dieser Hinsicht hat sich bei mir eigentlich nichts geändert.  Anders sieht es aus in meinem Zweit-  bzw. Nebenjob als Deutschlehrer. Da ruht die Arbeit zurzeit gezwungenermaßen. Und die entsprechenden Nebeneinnahmen, die mir die Ausübung des schönen Berufs eines Literaturübersetzers erst ermöglichen, „ruhen“ zurzeit natürlich leider auch. Und doch ist es so: Im Vergleich zur Situation, in der sich viele andere Menschen in diesen Tagen befinden, fühle ich mich bei der Arbeit zu Hause gegenwärtig fast wie im Erholungsurlaub.

Hast Du Tipps für Kolleg*innen in der Branche, wie man kreativ mit der aktuellen Situation umgehen kann?

Weitermachen, als wäre alles wie immer…  Soll heißen: sich möglichst nicht von den Widrigkeiten beeinflussen lassen, sondern tapfer bis stoisch seinen „Geschäften“ nachgehen. Und hoffen, dass unsere geschätzten Auftraggeber – in meinem Falle: die Verlage – durchhalten.  

Woran arbeitest Du gerade? Auf welche Neuerscheinung können wir uns freuen, wenn alles glatt und hoffentlich bald wieder in erfreulicheren Bahnen läuft? 

Gerade habe ich mit dem dritten Teil der köstlichen „Ursula“-Krimis der uruguayischen Schriftstellerin Mercedes Rosende begonnen. Bereits erschienen sind „Krokodilstränen“ und „Falsche Ursula“. Diese Bücher lassen sich auch in diesen Tagen mit Genuss und Gewinn lesen! 🙂  Band 3 erscheint, wenn alles gut geht, im Frühjahr 2021.

Hab vielen Dank für das Gespräch und Deine Buchtipps! /mv

Unser Gesprächspartner (rechts im Bild ;-))

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und hier noch ein paar Bücher aus Peters Übersetzerfeder