3. future!publish: Berlin – 25./26. Januar 2018

future!publish - Blog

14
Dez

Unsere Referenten stellen sich vor: Katharina Gerhardt

Katharina Gerhardt wird zusammen mit Ariane Novel am 27. Januar Tools für das kollektive, digitale und „mobile“ Büchermachen vorstellen.

foto_gerhardt_copyright-ellen-coendersWer bist du?

Ich bin freie Lektorin mit Schwerpunkt Belletristik, habe Wurzeln im S. Fischer Verlag und bin Mitgestalterin des digitalen Verlagsprojekts Oetinger34. Außerdem Dozentin für Lektorieren und Publizieren an der Universität Hamburg und Mitherausgeberin des E-Books Willkommen! Blogger schreiben für Flüchtlinge.

Mehr zu meiner Arbeit finden Sie hier.

Warum unterstützt du die future!publish als Referentin?

Weil unsere Branche gar nicht genug professionelle Plattformen für kreative, kollaborative und digitale Zukunftsarbeit haben kann und der Jahresanfang ein guter Zeitpunkt für neue Impulse ist.

Was sind deine Stichworte für die Verlagsbranche im Jahr 2017?

Digital getriebener Rollenpluralismus und Hierarchieabbau, Zunahme kuratierter Inhalte jenseits der Verlage, Strukturwandel im Vertrieb, Digitalisierung als Chance für alle Branchenteilnehmer.

Was wünschst du dir von der future!publish und was für die Verlags-, Kultur- und Kreativwirtschaft für das Jahr 2017?

Von der future!publish erhoffe ich mir Einblicke in Entwicklungen, die ich noch nicht kenne.

Ich wünsche uns allen Neugier und Gelassenheit, Ernsthaftigkeit und Schwung.