7. future!publish: 10./11. Februar 2022

future!publish - Blog

29
Nov

Unsere Referent*innen stellen sich vor – heute: Maren Wendt

Maren Wendt hält am 10. Februar, gemeinsam mit Annika Mann, einen Vortrag zum Thema Nutzer*innenzentrierte (Kommunikations-)Konzepte.

Maren Wendt

© Oetinger

Wie würdest du dich in wenigen Sätzen beschreiben?

Also das ist wirklich immer schwierig. Ich würde sagen, ich bin fast süchtig nach Geschichten. Egal ob Bücher, Serien oder Filme, in meinem Kopf findet fast durchgehend ein Plot-Ping-Pong statt. Ich lerne super gern neue Menschen kennen, brauche aber auch viel Zeit allein, um meine Batterien wieder aufzuladen. Dafür verbringe ich auch viel Zeit in Buchläden, die sind einfach mein Happy Place. 

Was möchtest du mit deinem Vortrag erreichen?

Ich freue mich besonders auf den Austausch mit Kolleg*innen. Ein Aspekt, auf den wir bei Moon Notes besonders viel Wert legen, ist, dass wir wandelbar sind. Wir wollen uns ständig verbessern, entwickeln und schrecken dabei auch nicht vor unangenehmen Themen zurück. Daher bin ich gespannt, welche anregenden Ideen in den Diskussionen entstehen. 

Welchen Tipp hast du, um während eines anstrengenden Arbeitstages einen kühlen Kopf zu bewahren?

Wenn sich die Deadlines häufen und die Mails im Postfach sich scheinbar verhundertfachen, nehme ich mir eine Minute Zeit, um durchzuatmen und mir zu sagen: Wir operieren hier nicht am offenen Herzen, niemand stirbt, wenn die ein oder andere Mail erst morgen verschickt wird. Keine Ahnung, wie Ärzte es schaffen, ohne diesen Satz klarzukommen.  

Was tust du gern, wenn du nicht gerade Vorträge über… hältst?

Meiner Familie und Freund*innen Vorträge darüber halten, welche Bücher sie unbedingt lesen sollten, obwohl ich es selbst noch nicht geschafft habe, sie zu lesen und mich dann beschweren, wenn mir jemand etwas spoilert. Ausgedehnte Spaziergänge durch Hamburg machen oder auf einer Picknickdecke am Elbstrand ein Buch lesen. Meine Freund*innen mit meiner Teesammlung beeindrucken. Ab und zu fahre ich auch noch in die Heimat und besuche mein Herzenspferd. 

Hier geht es zu den Tickets für die future!publish 2022!