5. future!publish: Berlin – 30./31. Januar 2020

future!publish - Blog

13
Aug

future!publish-Academy am 12.9.19 in Berlin: „Geschäftsmodellhack – durch schöpferische Zerstörung neue Wege und Konzepte finden“ mit Ehrhardt F. Heinold und Mathias Voigt

Die future!publish-Academy geht in die nächste Runde!

Verlegerische Geschäftsmodelle waren über Jahre stabil: Zwar haben sich seit je Marktparameter verschoben, doch nie waren Veränderungen in der Medienlandschaft so schnell und fundamental wie jetzt. Die Konsequenzen lassen sich in der gesamten Medienbranche ablesen, auch Buch-, Special Interest und Fachverlage sind betroffen: Klassische Produktformen (wie das gedruckte Buch oder Zeitschriften) stehen ebenso unter Druck wie traditionelle Vertriebs- und Marketingkonzepte. Manchmal sind sogar ganze Geschäftsmodelle gefährdet (Lexika, Fachbücher oder Paid Content).

In dem Workshop „Geschäftsmodellhack – durch schöpferische Zerstörung neue Wege und Konzepte finden“ sollen gemeinsam mit Ehrhardt F. Heinold (Heinold, Spiller & Partner Unternehmensberatung GmbH) und Mathias Voigt (Literaturtest) ausgewählte Geschäftsmodelle aus dem Verlagsbereich gehackt, also auf Basis realer Bedrohungen dekonstruiert und dann in einem kollektiven Brainstorming wieder zusammengesetzt werden. Diese „schöpferische Zerstörung“ bildet die Basis für radikal neues Denken und soll Mut machen, neue Wege zu gehen.

Preis: 199 € netto, Getränke sind im Preis enthalten.

Zeit: 12.9.19 von 16 bis 20 Uhr

Ort: Berlin (der genaue Ort wird noch bekanntgegeben)

Anmeldung bitte über unsere Ticketseite oder per E-Mail an info@futurepublish.berlin!

Ihr Team der future!publish

#fpbln20