3. future!publish: Berlin – 25./26. Januar 2018

Workshop: Heute die Welt von morgen begreifen

26 Jan 2017
14:00 - 15:30

Workshop: Heute die Welt von morgen begreifen

Vorstellung zweier Betrachtungsperspektiven: des Umfeldszenarios, das Veränderungen in Märkten, Branchen oder globalen Unternehmensumfeldern aufgreift, und des Strategieszenarios, das systematisch unternehmenseigene Optionen identifiziert, strukturiert und plant.

„Heute die Welt von morgen zu begreifen – gar nicht so einfach.“ Doch mit dem Szenario-Management gibt es einen Weg, „Licht ins Dunkel“ (beide Zitate aus dem aktuellen Börsenblatt) der Zukunft zu bringen. Denn es bietet die Möglichkeit, die Zukunft in 20 Jahren in widerspruchsfreien und klar abgegrenzten Bildern oder Erzählungen zu entwickeln und so als Grundlage der Unternehmensstrategie zu nutzen. Zukunftsszenarien bilden aber nicht das ab, was sein wird, sondern sie bilden ab, was sein könnte. Es werden alternative Möglichkeiten vorausgedacht und mehrere Vorstellungen entwickelt. Diese Vorstellungen (= Szenarien) werden miteinander abgeglichen und plausibel abgegrenzt. Sie dienen dann als Grundlage aktueller strategischer Entscheidungen. Sie helfen beim Umgang mit neuen Märkten, neuen Produkten und neuen Technologien – und völlig neuen Geschäftsmodellen.