3. future!publish: Berlin – 25./26. Januar 2018

future!publish - Blog

4
Jan

Unsere Referenten stellen sich vor: Albrecht Mangler

Albrecht Mangler hält am 25. Januar einen Vortrag zum Thema „Sprechen mit Robotern – Content-Marketing mit Chatbots & Co.“.

Wer bist du?

Für die future!publish bin ich ein „Marketing-Technik-Mensch“, den sowohl Geschichten als auch neue Wege begeistern.

Warum unterstützt du die future!publish als Referent/in?

Das Erzählen, Vermarkten und Erstellen von Geschichten wird immer weitergehen. Das schließt die Veröffentlichung mit ein. Diese Entwicklung will ich mitgestalten.

Was wünschst du dir von der future!publish oder was erhoffst du dir von ihr?

Ich bin zum ersten Mal hier. Von daher bin ich offen und neugierig. Wünsche äußere ich dann für das nächste Mal.

Welche Entwicklungen und/oder Trends in der Verlags-, Kultur- und Kreativwirtschaft allgemein findest du besonders spannend?

Roboterjournalismus. Die kulturelle Beschäftigung mit der Bedeutung von Algorithmen für die Gesellschaft.

Was sind deine Stichworte für die Verlags-, Kultur- und/oder Kreativwirtschaft im Jahr 2018?

Interaktion, Geschichten Erzählen und soziale Medien.

Was wünschst du dir für die Verlags-, Kultur- und/oder Kreativwirtschaft für das Jahr 2018?

Riesengroße Budgets für superexperimentelle Projekte.

Welches Thema / welche Entwicklung der Buchbranche liegt dir besonders am Herzen und warum?

Neue Formate für Inhalte zu finden, weil ich überzeugt bin, dass es unendlich viele Arten gibt, eine gute Story zu erzählen und/oder zu vermarkten.

Welchen Entwicklungen stehst du eher kritisch gegenüber?

Fingerabdruckscanner am Handy.