3. future!publish: Berlin – 25./26. Januar 2018

future!publish - Blog

17
Nov

Unsere Referenten stellen sich vor: Dr. Peter Felixberger

Dr. Peter Felixberger hält am 26. Januar einen Vortrag zum Thema „Klappe die zweite – Ein Verlag wird dekonstruiert und neu zusammengebaut“.

© des Fotos: Michel Kreuz

Wer bist du?

Immer noch ein Reisender durch die Mediengalaxien. Immer noch auf der Suche nach neuem Leben und unentdeckten Planeten. Im wirklichen Leben Programmgeschäftsführer der Murmann Publishers sowie Herausgeber der Zeitschriften „Kursbuch“ und „enorm“.

Warum unterstützt du die future!publish als Referent/in?

Weil man dort besonders andere Lotsen und Scouts trifft, die ins Unbekannte aufbrechen und neue Welten entdecken wollen.

Was wünschst du dir von der future!publish oder was erhoffst du dir von ihr?

Wir erzählen und beraten uns gegenseitig beim Verlassen festgefahrener Routen sowie beim Entdecken von Unerwartetem und Überraschendem.

Welche Entwicklungen und/oder Trends in der Verlags-, Kultur- und Kreativwirtschaft allgemein findest du besonders spannend?

Kreative Unternehmensführung, Innovationen und Erneuerungsmanagement. Kreative Wirtschaft anstatt Ökonomie der Ideen, die am Ende wertvoller und nachhaltiger sind als Produkte und Waren.

Was sind deine Stichworte für die Verlags-, Kultur- und/oder Kreativwirtschaft im Jahr 2018?

Ideenökonomie, Post-Fake-Medien, agiler Netzwerkverlag.

Was wünschst du dir für die Verlags-, Kultur- und/oder Kreativwirtschaft für das Jahr 2018?

Vernetzung, gegenseitige Hilfe, Open Innovation Space.

Welches Thema / welche Entwicklung der Buchbranche liegt dir besonders am Herzen und warum?

Corporate Publishing, One-to-One-Marketing, Empfehlungs- und Loyalitätsmarketing.

Welchen Entwicklungen stehst du eher kritisch gegenüber?

Der Renaissance von WKZ und anderen „Wegelagerer-Konzepten“ im Buchhandel.