3. future!publish: Berlin – 25./26. Januar 2018

future!publish - Blog

7
Nov

Unsere Referenten stellen sich vor: Prof. Dr. Okke Schlüter

Prof. Dr. Okke Schlüter bietet am 25. Januar zusammen mit Stefanie Quade einen Workshop zum Thema „Design Thinking – den Kundennutzen einer Innovationsidee erfahrbar machen“ an.

Wer bist du?

Okke Schlüter, Professor im Verlagsstudiengang Mediapublishing an der Hochschule der Medien Stuttgart.

Warum unterstützt du die future!publish als Referent/in?

Wenn man den Publishing-Nachwuchs ausbildet, gehört das künftige Publizieren zur eigenen Mission.

Was wünschst du dir von der future!publish oder was erhoffst du dir von
ihr? 

Aktuelle und zukunftsweisende Impulse, neue Begegnungen, gute und ideologiefreie Diskussionen.

Welche Entwicklungen und/oder Trends in der Verlags-, Kultur- und
Kreativwirtschaft allgemein findest du besonders spannend?

Neue Geschäftsmodelle und neue Technologien, die im Publishing mit einem Mehrwert eingesetzt werden können (wir testen in einem Projekt gerade Chatbots).

Was sind deine Stichworte für die Verlags-, Kultur- und/oder
Kreativwirtschaft im Jahr 2018?

Kundenorientierte Innovation, Innovationskultur, DesignAgility, Prototypen, Erlösmodelle, Publishing-Sektor als Community of Practice.

Was wünschst du dir für die Verlags-, Kultur- und/oder Kreativwirtschaft für
das Jahr 2018?

Neugier, Bewegung, Zuversicht, Ausprobieren, intensiven Austausch, Erfolg!

Welches Thema / welche Entwicklung der Buchbranche liegt dir besonders am
Herzen und warum?

Nichts Geringeres als ihre Existenz/ihre Zukunft.

Welchen Entwicklungen stehst du eher kritisch gegenüber?

Hypes, die nicht kritisch hinterfragt werden. Wahrheiten, an denen man nicht zweifeln darf. Kostensenkungen an den falschen Stellen.