3. future!publish: Berlin – 25./26. Januar 2018

future!publish - Blog

30
Dez

Unsere Referenten stellen sich vor: Volker Oppmann

Volker Oppmann wird über log.os social – die alternative Buchhandelsplattform sprechen.

foto_volker_oppmannWer bist du?

Ich arbeite seit 2013 im Bereich des Entrepreneurial Designs und Managements bei log.os.

Warum unterstützt du die future!publish als Referent?

Weil wir den brancheninternen Austausch immens wichtig finden – und solche Veranstaltungen darüber hinaus auch immer einen Blick über den eigenen Tellerrand hinaus erlauben.

Welche Entwicklungen und/oder Trends in der Verlagswirtschaft allgemein findest du besonders spannend?

Der Umstand, dass soziale Netzwerke wie insbesondere Facebook anderen Netz-Giganten wie Amazon oder der zu Amazon gehörenden Buch-Community Goodreads mehr und mehr den Rang als Content Marketing Plattformen ablaufen – und das betrifft alle Bereiche, vom Journalismus über Publikumsinhalte bis hin zum Fachbuch.

Was sind deine Stichworte für die Buchbranche im Jahr 2017?

  1. communication
  2. community
  3. context

Was erhoffst du dir von der future!publish?

Ich erhoffe mir Anregung, Inspiration und neue Sichtweisen – und ich freue mich auf den Austausch mit den Kollegen, insbesondere in den Pausen, die bei Konferenzen ebenso wichtig sind wie die Vorträge selbst.

Was wünschst du dir für die Buchbranche für das Jahr 2017?

Mehr Zusammenarbeit im Sinne von Kollaboration auf allen Ebenen, insbesondere auch firmenübergreifend – denn nur gemeinsam sind wir stark.